Donnerstag, 30. August 2012

Ein Loch im Garten

Nein, das ist kein 2. Ententeich sondern der Zugang unserer Klärgrube. Es wurde Zeit die mal auszupumpen (1.250 Gallonen also fast 5.000 Liter) und der Klärgrubenmensch hat sie nach einigem Suchen auch gefunden. Wir wussten nämlich nicht, wo der Zugang war! Haben sie ja auch gut 60 cm unter der Erde versteckt... Am Wochenende werden wir eine Verlängerung einsetzen und dann das Loch wieder zumachen.

Die meisten Leute sind hier ans öffentliche Wasser- und Abwassernetz angeschlossen, aber da wir nur 2 Häuser in unserer Strasse haben, ist das nicht der Fall.

Kommentare:

Kathrin Demuth hat gesagt…

Wir haben dann demnächst auch sowas.

Ich bin schon sehr gespannt und werde sicherlich die eine oder andere Frage bezüglich des Landlebens an Sie stellen, Frau Warren ;)!

Dicker Knuddler und ein tolles Wochenende Euch!
Deine Katinka

Antje hat gesagt…

Aber gerne doch, wenn ich es weiss, helfe ich gern. Euch auch ein gutes Wochenende! :-)