Samstag, 30. März 2013

Neues Themengebiet erschlossen...

 Schwangerschaft ist eine Zeit, die wir nutzen um darüber nachzudenken, wie wir beide erzogen worden sind, was wir nicht gut fanden und was wir übernehmen wollen für die Erziehung unseres eigenen Kindes. Beobachtungen bei Freunden und Bücher helfen uns auch weiter.

Tolle Bücher, die mir gut gefallen:
Babyjahre von Remo H. Largo (ein schweizer Kinderpsychologe), ein Geschenk von Freunden und das ich mag, weil es  a) in Themengebiete und b) innerhalb der Themen nach Alter organisiert ist. Sehr gute Einführung, die alleine das Buch schon unentbehrlich machen!

Your Pregnacy week by week von Glade Curtis und Judith Schuler, eine Empfehlung von meiner Kollegin und ausgeliehen von meiner Lieblingsbücherei. Ein sehr umfassendes Buch, das für jede Woche mehrere Seiten mit Informationen zu den verschiedensten Themen und eine Zeichung vom Baby in dem Punkt seiner Entwicklung enthält.

Das Mami Buch von Katja Kessler war auch ein Geschenk von einer lieben Freundin und ist nach Monaten sortiert, hat viele interessante Infos und so einige kleine Büchlein und Zettel, die man herausnehmen kann.

The Baby Book von der Sears Familie, geschrieben von William und Martha Sears sowie ihren Söhnen Robert und James, die alle als ärzte oder Krankenschwester arbeiten. Das Buch gibt es auch auf Deutsch und der Titel gibt ihre Philosophie gut wieder "Das Attachment Parenting Buch". Attachment bedeutet hier Bindung/ enge Verbindung zwischen Eltern und Baby.


Habt ihr, liebe Leser, Bücher, die euch besonders gefallen/geholfen haben?

Kommentare:

jtw73 hat gesagt…

Das beste und hilfreichste Buch für mich war von Remo Largo "Oje, ich wachse". Alles liebe und Gute für die Schwangerschaft!

Liebe Gruesse
Jeannette

Antje hat gesagt…

Lieben Gruß zurück und Danke für den tollen Tipp!
Der Mann hat ja einen richtig guten Ruf!