Sonntag, 29. April 2012

Entenpool-Projekt

Die 4 Wasserratten lieben das Wasser über alles und vor einiger Zeit (sprich letztem Jahr hüstel, hüstel) haben wir einen Pool gekauft. Heute hatten wir spontan die Inspiration endlich das Loch zu buddeln und den Pool für die Enten nutzbar zu machen. Wie immer haben wir jede Menge Steine im Boden gefunden (Danke, Eiszeit!), aber nur einen Riesen!
Hier also das Loch:
 und hier das Ergebnis:
 (So sauber wird das Wasser wahrscheinlich nie wieder sein...seufz...)
Enten sind unheimlich mißtrauisch allem neuen gegenüber. Selbst wenn sich nur der Fressnapf ändert, wird der 1 Tag lang beäugt und nicht benutzt. Mal schaun, wann sie sich dran gewöhnt haben. Aber erst einmal müssen wir den Auslauf wieder ändern und den Zaun umsetzten. Das machen wir aber an einem anderen Tag. Bilder vom erfolgreichen Erst-Schwimmen werde ich posten! :-)

Kommentare:

Kathrin Demuth hat gesagt…

Ente bei den Warrens müsste man sein - herrlich :D!!

Danke für Deine lieben FB-Grüße! Ich hoffe, Ihr hattet auch ein sehr schönes Wochenende und wir hören uns ganz bald wieder ;)!

Dicker Knuddler
Deine Katinka

Antje hat gesagt…

Aber Besuch zu sein, ist doch auch nicht schlecht, oder? ;-)

Dicken Knuddler zurück!