Dienstag, 24. Juli 2012

Eingelegte Gurken

Die 4 Gurkenpflanze produzieren fleißig Gurken und wir haben uns nun ans einmachen gewagt.
Wir haben uns an diesem Rezept orientiert aber die Knobizehen weg gelassen und ein paar Senfkörner hinzugefügt, denn das war für mich ein Muss. Vielleicht machen wir das im nächsten Jahr, wenn wir unseren eigenen Knoblauch haben. Der Dill ist auch aus unserem Garten. :-)

Frisch gewaschen und die Stacheln  entfernt:
Über Nacht in einer Sole eingelegt:

Nach dem einlegen zurück ins Wasserbad für 15 Minuten:
und voila:
 Aus 2.2 Kilo Gurken haben wir 5 Gläser voll bekommen. Könnt ihr das schöne Motiv auf den Gläsern sehen?

Kommentare:

Anonym hat gesagt…

Sehr gut! Sieht gelungen aus, liebe Antje! :) Falls du ein Rezept für Honiggurken probieren möchtest, sag Bescheid!
Ich habe die ersten 25 Gläser Sauerkirschmarmelade gemacht, 7 Gläser Sauerkirschen eingekocht und bin gerade am ersten Apfelmus in diesem Jahr :)
Wünsche dir und euch eine wunderbare Woche!
Lieben Gruß aus dem sonnigen MD :) Annika

Antje hat gesagt…

Aber sicher. Schick mir mal alle deine Gurkenrezepte! Denk an dich. :-)