Donnerstag, 2. Mai 2013

langsamer Start in die Gartensaison

Aber es tut sich was und das warme Wetter der letzten Woche (jeden Tag Sonne und um die 20 Grad) helfen auch:


Die Pflanzen im Topf links sind meine heißgeliebten Morning Glories. Nur mit den Blumen habe ich rechtzeitig begonnen. :-)

Die größeren Pflanzen im Hintergrund sind von Freunden, die schon früher mit der Aussaat begonnen haben. Nett, oder?
 

Im Garten macht der Knoblauch, den wir im letzten Herbst gepflanzt haben gute Fortschritte: Wir mussten das Stachelschwein und ein Paar wilde Truthühner schon verscheuchen, die mal gerne kosten wollten. Das sind nur die, die wir entdeckt haben. Wer weiß, wer sich sonst noch bedient...

1 Kommentar:

ourgrowingpaynes hat gesagt…

Looking good! :)