Mittwoch, 14. Dezember 2011

Man kann ja nicht nur Stollen essen...

Gestern bei Shaw's habe ich einen alten Bekannten wiedergetroffen: einen Joghurt von Ehrmann. Nicht eingeführt, sondern hergestellt von Ehrmann USA gleich auf der anderen Seite des Connecticut Rivers in Brattleboro, Vermont. Werde ich nachher gleich mal testen, ob sich er der stolze Preis von $1.69 für 1 Becher Johurt lohnt.

Kommentare:

loveblack hat gesagt…

Das ist aber teuer für einen Becher Joghurt...aber na ja, wenn es sich lohnt :) Hat er denn geschmeckt?

Antje hat gesagt…

Ja, sehr lecker und die $1.69 finde ich auch ziemlich teuer. Die meisten Joghurts kosten hier um $1/ Becher.