Donnerstag, 22. Dezember 2011

Wintersonnenwende 2011

Nun geht auch bei uns der kürzeste Tag des Jahres zu Ende und ich freue mich, dass die Tage wieder länger werden.
Und so zünde ich noch ein paar mehr Kerzen an, um die Dunkelheit zu vertreiben.

Kommentare:

Frau Zausel hat gesagt…

Ja, ich bin auch froh, wenn es morgens nicht mehr so dunkel ist beim ersten Hundespaziergang. Wobei ich mich mittlerweile an diese Ruhe so früh gewöhnt habe. LG Frau Zausel

Antje hat gesagt…

Kann ich gut verstehen Frau Zausel. Meine Schwiegermam hat ihre Taschenlampe dabei, wenn sie um halb 6 mit unserer Trudi unterwegs ist. Frohe Feiertage!